TheCUBE:

FRAGEN UND ANTWORTEN

Sie arbeiten unter Zeitdruck, müssen immer erreichbar sein oder die Anforderungen Ihres Jobs verändern sich häufig? Das führt natürlich zu Stress – gegen den Sie aber bei TheCUBE etwas tun können: Nutzen Sie eine kleine Pause pro Tag für Ihre Gesundheit: Sie machen Fitness- und Rückenübungen, lernen leckere Fitmacher-Rezepte sowie unliebsame Zuckerfallen kennen und reduzieren den Stress mit kleinen Entspannungsübungen. Lassen Sie sich überraschen. Das sind typische Fragen rund um das Programm:

Muss ich meinen Namen angeben?

Nein, das Programm läuft vollständig anonym ab.

Wann kann ich mit TheCUBE starten?

Jederzeit. Wenn Sie einen Würfel haben, können Sie direkt loslegen – oder bei Wunsch gerne auch später. Nach dem Start beginnt das 30-tägige Programm.

Kann ich mehrmals am Tag trainieren?

Sie können pro Tag immer nur eine Trainingseinheit absolvieren. Uns ist wichtig, dass sich alle Teilnehmer für die Übungen, Tipps und Aufgaben etwas Zeit nehmen und das Programm über einen längeren Zeitraum hinweg so seine Wirkung entfaltet.

Kann ich die App auch am Wochenende nutzen?

Das Programm ist primär für den Einsatz am Arbeitsplatz konzipiert. Am Wochenende gibt es also keine neuen Tipps per Augmented Reality – es sei denn, Sie arbeiten am Samstag oder Sonntag. Wir halten für Sie trotzdem einige Infos für ein aktives Wochenende bereit. Lassen Sie sich überraschen!

Kann ich bei TheCUBE pausieren?

Wenn Sie das Programm zum Beispiel wegen eines Urlaubs oder bei Krankheit unterbrechen möchten, ist das kein Problem. Dafür gibt es in der App unter „Einstellungen“ die Funktion „Pause“.

Was passiert, wenn ich nur an bestimmten Tagen in der Woche arbeite?

Während der Anmeldung geben Sie an, wann Sie arbeiten und das Programm nutzen möchten. TheCUBE hält für jeden Teilnehmer immer Tipps für 30 verschiedene Tage bereit.

Was passiert nach 30 Tagen mit der App und dem Würfel?

Sie können die App weiterverwenden und sich Übungen, Rezepte, Tipps und Aufgaben immer wieder in Ihrem „Archiv“ anzeigen lassen. Der Würfel hilft darüber hinaus im Alltag: Als „Antistress-Ball“ hat er sich einen Platz auf dem Schreibtisch verdient.

Wurden die Übungen und Infos wissenschaftlich überprüft?

Ja, wir legen sehr viel Wert auf die inhaltliche Qualität aller Informationen. Deshalb haben Fachexperten aus den jeweiligen Themengebieten die Übungen konzipiert, zusammengestellt und überprüft.

Warum gibt es einen Eingang- und einen Ausgangsfragebogen?

Unser Ziel ist es, hochqualitative und zielführende Produkte für die Betriebliche Gesundheitsförderung zu entwickeln – und genau dabei helfen uns die anonymen Fragebögen. Zu ihnen gehört deshalb zum Beispiel eine Bewertung dieses Programms.

Benötige ich zusätzliche Utensilien – zum Beispiel eine Übungsmatte?

Nein, das Programm ist bewusst so konzipiert, dass Teilnehmer alle Übungsvideos und Aufgaben sehr einfach am Arbeitsplatz nachmachen können. Deshalb benötigen Sie zum Beispiel für die Rückenübungen nur einen Stuhl und Smartphone-Kopfhörer, um ungestört die Videos betrachten zu können.

Ich arbeite in einem Großraumbüro mit vielen Kollegen. Kann ich das Programm trotzdem nutzen oder werden die Kollegen gestört?

Das stellt kein Problem dar. Verwenden Sie doch einfach Smartphone-Kopfhörer, um die kurzen Übungsvideos ungestört anschauen zu können. Viele Tipps und Infos kommen außerdem ganz ohne Ton aus.

Woher bekomme ich den Anmelde-Code, nach dem bei der Anmeldung gefragt wird?

Bitte schauen Sie dazu noch einmal auf der Würfel-Verpackung nach. Sie enthält einen großen Aufkleber mit diesem Code. Wenn Sie weiterhin Probleme mit dem Code haben, können Sie uns auch direkt hier kontaktieren.

Brauche ich für die Durchführung des Programms eine Internetverbindung?

Sie müssen die App und die dazugehörigen Daten nur einmal komplett herunterladen. Zum Laden der App „TheCUBE“ empfehlen wir aufgrund des Datenvolumens der Videos eine stabile Internetverbindung (W-LAN oder LTE). Anschließend können Sie TheCUBE ganz ohne Internetverbindung nutzen.

Wieviel Speicherplatz benötigt die App auf meinem Smarthone?

Die App benötigt ca. 25 MB. Nach der Installation werden für die Inhalte wie z.B. Videos, Soundfiles, Tools wie Schrittzähler oder BMI Rechner, Logikaufgaben, Rezepte etc. noch einmal ca. 230 MB Speicherplatz benötigt.

Ist mein Smartphone für TheCUBE und Augmented Reality geeignet?

Sie können fast alle gängigen Apple- (ab Betriebssystem 10.x) und Android-Modelle (mit Betriebssystem ab 5.1) nutzen.